Ingwer, Imber, Immerwurzel, Ingber, Ingwerwurzel

Ingwer

von: Andreas Goerdes

Ingwer (Zingiber officinale) gehört zur gleichnamigen familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Ingwer ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 50 bis 150 Zentimeter erreichen kann. Das unterirdisch gelegene Ingwer-Rhizom (Ingwerwurzelstock) wird als Gewürz verwendet.Die Ursprungsregion von Ingwer ist nicht bekannt. Vermutet wird, dass das Gewürz aus der Region Nordindien / Südchina stammt. Heute wird der Ingwer weltweit in den Tropen und Subtropen angebaut.

Seit 1000 n. Chr. wird mit Ingwer im deutschsprachigem Raum Handel betrieben. Ingwer ist auch unter den Namen Imber, Immerwurzel, Ingber und Ingwerwurzel bekannt.

Wie schmeckt Ingwer

Ingwer hat einen erfrischenden Duft nach Lemone und Zitrone. Sein Aroma ist wärmend scharf mit holzigen Nuancen und einer leichten Süße.

Ingwer harmoniert mit

Basilikum, Chili, Galgant, Kardamom, Knoblauch, Koriander, Kubebenpfeffer, Nelken, Salbei, Schwarzer Pfeffer, Zimt und Zitronengras

Ingwer schmeckt zu

Asiatische Küche, Currygerichte, Eiscreme, Fisch, Frischkäse, Geflügel, Gemüse, Indische Küche, Kompott, Krustentiere, Lamm, Lebkuchen, Meeresfrüchte, Milchreis, Müsli, Nudelgerichte, Pfefferkuchen, Pralinen, Printen, Quark/Topfen, Reis, Rumtopf, Rind, Schwein, Sorbet, Soße, Suppe …
Die Aufzählung von Speisen, die mit Ingwer verfeinert werden können, könnte noch viel länger sein, da Ingwer fast ein Allroundgewürz ist.

Kochtipp

Ingwer erst am Ende der Garzeit hinzugeben, da das Gewürz sonst sein Aroma verliert.

Alle Rechte vorbehalten ©