Großer Galgant, Galangawurzel, Siam-Ingwer, Thai-Ingwer

Galgant

von: Andreas Goerdes

Großer Galgant (Alpinia galanga oder auch Maranta galanga) gehört zur Familie der Ingwergewächse. Galgant ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die bis zu 200 Zentimeter groß wird. Seinen Ursprung hat der Galgant in Südost-Asien. Heute wird das Gewürz vorallem in Indochina, Indonesien, Malaysia und Thailand angebaut. Galgant ist auch unter den Namen Galangawurzel, Siam-Ingwer oder Thai-Ingwer bekannt.

Wie schmeckt Galgant

Galgant ist mit dem Ingwer verwandt, hat jedoch ein ganz eigenes Profil. Sein Aroma ist pfefferig, mit süßlich blumiger Note. Er duftet stak nach Zitrusfrüchten und verströmt einem Hauch von Kiefer.

Galgant harmoniert mit

Ingwer, Gewürznelken, Kardamom, Knoblauch, Koriander, Lorbeerblätter, Muskat, Piment, Schwarzer Pfeffer, Sternanis, weißer Pfeffer, Zimt und Zitronengras.

Galgant schmeckt zu

Chinesische Küche, Currygerichte, Eintopf, Fisch, Geflügel, Lamm, Marinaden, Meeresfrüchte, Soße, Suppe undThailändische Küche,

Kochtipp

Galgant ist hitzeunverträglich und sollte deshalb am Ende der Garzeit hinzugegeben werden.
Galgant ist geschmacksintensiv und sollte deshalb sparsam verwendet werden.
Galgant gibt Gerichten mit Kokosmilch einen besonderen Pfiff, in Kompott kann er ebenfalls seine -verwendung finden.

Alle Rechte vorbehalten ©