Fenchel, Brotsamen, Fenis, Frauenfenchel, Fenikel

Fenchel (grün)

von: Andreas Goerdes

Fenchel (Foeniculum vulgare) ist eine krautige Pflanze und gehört zur Familie der Doldenblütler . Der Fenchel ist eine ausdauernde Pflanze, die eine Wuchshöhe von 40 bis 200 Zentimeter errreichen kann. Fenchel ist eine weltweit genutzte Gemüsepflanze, Gewürzpflanze, Heilpflanze und Teepflanze. Fenchel ist eine mediterrane Kulturpflanze.Fenchel ist auch unter den Namen , Brotsamen, Fenis, Frauenfenchel und Fenikel bekannt.

Wie schmeckt Fenchel

Mit seiner leicht erfrischenden Eukalyptusnote, erinnert der aromatisch süße Fenchel etwas an Anis Dill und Kümmel.

Fenchel harmoniert mit

Anis, Bockshornklee, Chili, Dill, gelbe Senfkörner, Kardamom, Kreuzkümmel, Koriander, Minze, Pfeffer, Schwarzkümmel, Szechuanpfeffer, Thymian,

Fenchel schmeckt zu

Dips, Ente, Gans, gemüse, indische Küche, Kartoffeln, Krustentiere, Lamm, Meeresfisch, Meeresfrüchte, Schwein, Soße und Suppe

Kochtipp

Fenchelsamen sind sehr geschmacksintensiv und sollten deshalb sparsam verwendet werden.
Am besten entfalten Fenchelsamen ihr Aroma, wenn sie im Mörser leicht zerstoßen oder nur leicht gequetscht werden.
Fenchelsamen von besonders guter Qualität lassen sich an der hell grünen Farbe erkennen.

Alle Rechte vorbehalten ©